Diese Website wurde ausschließlich mit MAGIX Web Designer erstellt. Es wurden keine anderen Grafikprogramme verwendet.
VEREIN “Miteinander” MAGIX
© Tina Kretschmer - Verein “Miteinander - Initiative für unsere Kinder”
Home
DAS WAR die ÄKTSCHN  am SCHLOSSPLATZ  2016   Heuer meinte das Wetter es mit unserem Fest wieder besonders gut! Schon beim Aufbau kamen wir bei sehr sommerlichen Temperaturen fest ins Schwitzen. Wir fürchteten schon, dass viele unserer potenziellen Besucher das kühle Nass unserem Fest vorziehen würden... Umso mehr freuten wir uns, als dann doch viele Besucher unser Angebot nutzten und die vielen Spielgeräte des Verein “Miteinander” ausprobierten, unsere Bastelstationen besuchten, an der Rätselrallye teilnahmen, die Ytongsteine bearbeiteten oder den Kistenturm bezwangen. Vielen Dank an dieser Stelle der Freiwilligen Feuerwehr, die uns für diese Station wieder den Kranwagen und zwei junge Männer zur Verfügung stellte. Viele Besucher wurden auch wieder von der Luftburg angezogen, die uns wieder von der Sparkasse gesponsert wurde. Aus unseren Jumbo-Bausteinen wurden Häuser und Burgen gebaut und auch die Schmink- und Hairwrapstation war wieder sehr gut besucht. Zwischendurch konnten sich unsere Besucher bei unserem Buffet unter den Arkaden des Stadtsaales stärken! Kurz vor dem Auftritt des Clown Poppo wurden wieder die Sieger der diesjährigen Rätselrallye gezogen. Zu gewinnen gab es Gutscheine für Spielgeräte vom Spielgeräteverleih im Wert von 20,-. 30,- und 50,-! Die Sieger in der Altersklasse bis 8 Jahre: Lena Pany (3.) Lena Weislein (2.) und Kathi Koller (1.) und ab 8 Jahren: Fabian Hochstöger (3.), Magdalena Wobisch (2.) und Lukas Weislein (1.). Sie dürfen sich die Spielgeräte, die ihnen am Fest am besten gefallen haben, für ein eigenes privates Fest kostenlos ausborgen! Für große Begeisterung und viele lachende Gesichter sorgte abschließend unser Gast “Clown Poppo” im Stadtsaal! Wir danken auch heuer wieder herzlichst der Stadtgemeinde Groß-Siegharts für die gute Zusammenarbeit und allen Helfern und Unterstützern des Verein “Miteinander”, die sich zur Verfügung gestellt haben, diverse Geräte und Stationen zu betreuen.  Wie schon seit Jahren verlosten wir zum Abschluss wieder unter alllen Helfern, die ihre Zeit zur Verfügung stellten und so zum Gelingen des Festes beitrugen einen Gutschein vom “Gasthaus zum Max”. Über diesen Gutschein freuen durfte sich heuer Peter Neißl, der bei der Luftburg im Einsatz war!
Die Fotos wurden netterweise zur Verfügung gestellt von Hedi Hochmuth und Franz Irschik! Danke!
Berichte Fotos